Landesmeisterschaft Damen 10 Ball

10. Juni 2015
admin

1

Zum ersten Mal hatte die Billard-Academy Dornbirn das Vergnügen eine Damen-Landesmeisterschaft auszutragen. Und es war ein ganz besonderer Wettbewerb: Es standen nämlich nicht nur Lizenzspielerinnen wie Marion Meckmann, Sylvia Hutter (Tiger), Bettina Thöny, Ngoc Bach Nguyen, Isabella Pack und zum ersten Mal Katja Beer von der Billard Academy Dornbirn auf der Teilnehmerliste, sondern auch 8 Nicht-Lizenzspielerinnen, was uns sehr freute und dem Turnier eine einzigartige Note verlieh.

Die Hobbyspielrinnen Veronika Loitz-Pilz, Jasmin Bilgeri, Lisa Bohle, Snezana Majkic, Linda Knaflitsch, Martina Buhri, Brigitte Malli und die Ngoc-Bich Fink spielten gemischt mit den Landesmeisteranwärterinnen in einem Turnierplan und wurden dann separat gewertet.

Vom Anfang an hatten sowohl Lizenzspielerinnen, als auch Nicht-Lizenzspielerinnen zum Teil spannende und überraschende Herausforderungen. Darunter waren interessante Partien wie Marion gegen Tiger, Bettina gegen Jasmin Bilgeri und Veronika Loitz-Pilz gegen Brigitte Malli.

Im Finale trafen dann Marion und Bettina auf einander. Bettina eröffnete die Partie mit einem Ass und erhöhte dann auch noch auf 2:0. Danach kam Marion in ihren Spielfluss und erkämpfte sich dann ein 6:2. Und so kürte dann Andy Starzer die Marion zur Landesmeisterin im 10er Ball, gefolgt von Bettina und Isabella mit Sylvia auf dem 3. Platz.

Bei den Hobbyspielerinnen gewann Veronika Loitz-Pilz sensationell und verdient den ersten Platz, auf dem zweiten Platz als würdige und ebenbürtige Gegnerin im Finale landete Brigitte Malli. Drittplatziert bei den Nicht-Lizenzspielerinnen findet man Ngoc-Bich Fink.

Abseits des Wettkampfes durften sich die Spielerinnen an weiteren Besonderheiten erfreuen. Zum Beispiel gab es während zwei geplanten Spielpausen ein üppiges Mittagsbuffet mit Nudeln, Soßen und Salat, sowie ein Kuchenbuffet mit Kaffee am späten Nachmittag. Für die zahlreichen Zuschauer wurde im Zelt vor der Türe ein Livestream von den Spielen, sowie ein Liveticker für die aktuellen Punktestände bereit gestellt. So war jeder interessierte jederzeit auf dem aktuellsten Stand.

Dank den großzügigen Spenden unserer tollen Sponsoren (Raiffeisenbank, Buchhandlung Brunner, Wolford und Rauch) durften sich alle Spielerinnen über ein kleines Begrüßungspaket sowie tolle Preise vom ersten bis zum letzten Platz freuen.

Die Billard Academy freut sich über eine besondere, spannende und sehr gelungene 10Ball Damenlandesmeisterschaft und bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen für den fairen, tollen Wettkampf.